Language:
Menü Menü

Kontakt

E-Mail

Sie erreichen unsere Zentrale unter +49 6131 804-0 oder füllen Sie das folgende Formular aus:

Captcha aktualisieren captcha
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage, zum Beispiel per E-Mail, genutzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Rückruf

Sie erreichen unsere Zentrale unter +49 6131 804-0 oder füllen Sie das folgende Formular aus:

Captcha aktualisieren captcha
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage, zum Beispiel per E-Mail, genutzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Übersicht

Zentrale DAL
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-0
Zentrale DAL Real Estate Management GmbH
  • DAL Real Estate Management GmbH
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-2501
Kontaktadresse für Bewerbungen
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-1114
Wir sind für Sie da!

Element_Header_1750x625.jpg

Sale-and-lease-back einer Bestandsimmobilie ermöglicht Zukunftsinvestitionen

Element GmbH

Die Element GmbH mit Sitz im oberbayrischen Bruckmühl ist Spezialist für die Erstellung von Prototypenteilen aus Kunststoff – insbesondere für die Automobilindustrie. Das Unternehmen produziert die Prototypen komplett inhouse: schnell, flexibel, kundennah und mit dem hohen Qualitätsanspruch „Made in Germany“. Aus den Daten ihrer Kunden schafft die Element GmbH Produkte, die es vorher nicht gab. „Wir gestalten jeden Tag ein Stück Zukunft. Das macht uns Freude und treibt uns an“, so der Geschäftsführer und alleinige Gesellschafter Gerhard Holy. Das Resultat: kontinuierliches Wachstum.

Element_Teaser_600x320.jpg

Damit der Erfolg auch langfristig gesichert ist, hat die DAL gemeinsam mit der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling eine Sale-and-lease-back-Finanzierungsstruktur erarbeitet. Damit werden die stillen Reserven, die in der Bestandsimmobilie verborgen sind, gehoben. Die Element GmbH bringt ihr Produktions- und Verwaltungsgebäude in eine mit der DAL gegründete Objektgesellschaft ein und erhält den Kaufpreis, der durch die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling finanziert wird. Über einen Leasingvertrag nutzt das Unternehmen die Immobilie wie bisher weiter. Mit Ankaufsrechten am Ende der Vertragslaufzeit sichert sich die Element GmbH den Zugriff auf die Immobilie und kann darüber hinaus – anders als bei einem herkömmlichen Mietvertrag – von Wertsteigerungen profitieren. Mit der Darstellung außerhalb der Bilanz (off-balance) können zudem Bilanzkennzahlen und Rating optimiert werden.

„Mit der Sale-and-lease-back-Finanzierung haben wir nicht nur langfristige Finanzierungssicherheit für Investitionen in die Zukunft erhalten, sondern konnten dank der Nachfolgeregelung schon heute den erfolgreichen Bestand unseres Unternehmens sichern. Ein tolles Rundum-Paket von DAL und Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling.“

Gerhard Holy, Geschäftsführer Element GmbH

Dem Inhaber war aber noch ein weiterer Zukunftsaspekt wichtig: schon heute die Weichen für morgen zu stellen. So haben die Kinder von Gerhard Holy zum Ende der Grundmietzeit bzw. Vertragslaufzeit die flexiblen Ankaufsrechte für die Betriebsimmobilie erhalten – der erfolgreiche Bestand des Unternehmens in der Zukunft ist damit bereits heute sichergestellt.

  • Mit Sale-and-lease-back stille Reserven genutzt
  • Generationswechsel im Familienunternehmen gesichert

Weitere Beispiele aus der Praxis

Sale-and-lease-back: Liquidität aus dem Bestand
02.08.2022

LR Health & Beauty sichert sich Zukunftsinvestition

Dank Sale-and-lease-back sichert sich die LR Health & Beauty Systems GmbH frisches Kapital für wichtige Zukunftsinvestitionen. Das Geld steht ab sofort dank einer maßgeschneiderten Lösung der DAL Deutsche Anlagen-Leasing zur Verfügung.

Firmengebäude for Future
24.02.2022

Firmengebäude for Future

Das Chaos um die KfW-Förderung für effiziente Gebäude (BEG) Ende Januar 2022 hat viele verunsichert. Erst der pauschale Stopp für einen Großteil der Förderprogramme für Neubauten und Sanierungen. Dennoch sollten Unternehmer sich nicht entmutigen lassen.

GesundZeit_2_2021_Teaser.jpg
27.01.2022

Sparkasse Schwerte: Erfolgreicher Investor in Sozialimmobilien

Von der Bank zum Vermieter: Sparkasse Schwerte ist erfolgreicher Investor im Bereich Sozialimmobilien

Mehr anzeigen