Menü Menü

Kontakt

Zentrale DAL
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
Zentrale DAL Bautec (Baumanagement)
  • DAL Bautec Baumanagement und Beratung GmbH
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
Kontaktadresse für Bewerbungen
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz

Wir sind für Sie da!


Engagement_Header_1750 x 625.jpg

Soziales und kulturelles Engagement

Für die DAL ist soziales und kulturelles Engagement fester Bestandteil der Unternehmenskultur. So gehört es zu unserem Selbstverständnis, soziale und kulturelle Projekte besonders zu fördern.

Spenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

Die Flutkatastrophe im Juli 2021 hat in großen Teilen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen für verheerende Schäden gesorgt, das Ausmaß übersteigt alles bisher Dagewesene bei weitem. Viele private und berufliche Existenzen sind vernichtet worden. Die Zerstörung und die daraus entstandene Not sind nach wie vor so groß, dass sie durch die örtlichen Stellen alleine kaum zu bewältigen sind. Die Geschäftsführung der DAL hat daher alle ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu aufgerufen, durch Spenden den Flutopfern zu helfen.

Das Versprechen des Managements: Jede Spende aus der Belegschaft wird vom Unternehmen nochmals verdreifacht. Der auf diese Weise zusätzlich zustande gekommene Spendenbetrag der DAL beläuft sich auf rund 30.000 Euro, von dem ein großer Teil dem Sparkassenverband Rheinland-Pfalz zu Gute kommt, der eigens ein Spendenkonto für die Flutopfer eingerichtet hat. Die dort eingehenden Mittel werden über die Sparkassen vor Ort den Betroffenen direkt als Soforthilfe und ohne Abzüge ausgezahlt.

Darüber hinaus unterstützt die DAL ihren langjährigen Kunden "Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland" mit einer Spende, um den Wiederaufbau der komplett zerstörten Einrichtung in Bad Neuenahr-Ahrweiler zu ermöglichen.

DAL_Presse_Spende_Fluthilfe_1-min.jpg
v.l.n.r.: Jakob Geditz, Vorstandsvorsitzender "Die Jugendherbergen" und Andreas Geue, Vorsitzender der Geschäftsführung der DAL

Spenden statt Weihnachtsgeschenke

Bereits seit vielen Jahren verzichten wir auf Weihnachtsgeschenke und spenden stattdessen namhafte Beträge an soziale Einrichtungen in der Region.

Im vergangenen Jahr haben wir u. a. die Stiftung JUVENTE in Mainz unterstützt, eine der großen, freien Jugendhilfeträger in der Umgebung, der in vielen Facetten sozialpädagogische Hilfe für Kinder, Jugendliche und Familien anbietet. Der Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e. V. Mainz legt den Schwerpunkt seiner Arbeit auf die psychosoziale Betreuung der betroffenen Kinder und deren Angehörige ab der Diagnose bis zur Nachsorge. Die vielfältigen Angebote und Einrichtungen dieses Vereins fördern wir genauso wie die Arbeit der Selbsthilfegruppe Glykogenose Deutschland e. V. Die Selbsthilfegruppe wendet sich an Menschen, die von Glykogenose – einer angeborenen Speicherkrankheit – betroffen sind sowie an deren Familien und alle anderen interessierten Personenkreise.

Darüber hinaus haben wir wiederholt einen Beitrag zum Klimaschutz geleistet und werden diesen auch aktiv begleiten, sobald dies wieder möglich sein wird: Zusätzlich zur Weihnachtsspende an die Stiftung „Wald zum Leben“ werden Kolleginnen und Kollegen der DAL die Stiftung dabei unterstützen, in der Umgebung von Mainz ein Areal von rund 8.500 m² aufzuforsten und gemeinsam neue Bäume pflanzen. 

Förderung von Musik...

Auch die Förderung von kulturellen Projekten liegt uns sehr am Herzen. So unterstützen wir gemeinsam mit der Deutschen Leasing als sog. "Premiumpartner" das Rheingau Musik Festival, das alljährlich Künstler von Weltgeltung in der unvergleichlichen Atmosphäre des Rheingaus präsentiert. Das Rheingau Musik Festival ist das größte fast ausschließlich privat finanzierte Musikfestival in Europa.

...und Bildung

Deutschland braucht leistungsfähigen Nachwuchs - deshalb unterstützen wir als Förderer des "Deutschland-Stipendiums", das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiiert wurde, die Spitzenkräfte von morgen. Mit 300 Euro monatlich werden begabte und leistungsfähige Studierende, die sich gesellschaftlich oder sozial engagieren, gefördert - die Hälfte davon trägt der Bund, die andere Hälfte die privaten Stifter, zu denen auch die DAL zählt.

AM_GK_Siegel2021_Maedchen_RGB.png

Wir unterstützen die AKTION MENSCH - DAS WIR GEWINNT

Durch den Kauf von AKTION MENSCH-Losen unterstützen wir zahlreiche soziale Projekte, u. a. die Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe der AKTION MENSCH. Auch hier ist es uns ein Anliegen, im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit soziale Verantwortung zu übernehmen und die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern.

Umweltfreundlicher Schienenverkehr - wir sind Fördermitglied der "Allianz pro Schiene"

Die Allianz pro Schiene e.V. ist ein gemeinnütziger, unabhängiger Verband zur Förderung des umweltfreundlichen und sicheren Schienenverkehrs und treibende Kraft in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Vergrößerung des Schienenverkehrsanteils am Gesamtverkehr. Als Fördermitglied unterstützen wir das Anliegen einer Verkehrswende, hin zur nachhaltigen Mobilität:

  • Schienenverkehr steht für umweltschonende Mobilität.
  • Schienenverkehr bedeutet sichere und volkswirtschaftlich effiziente Mobilität.
  • Bahnfahren ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, bezahlbare Mobilität und schafft ein Plus an Lebensqualität.
Allianz pro Schiene_Logo_Bildschirm.png