Language:
Menü Menü

Kontakt

E-Mail

Sie erreichen unsere Zentrale unter +49 6131 804-0 oder füllen Sie das folgende Formular aus:

Captcha aktualisieren captcha
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage, zum Beispiel per E-Mail, genutzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Rückruf

Sie erreichen unsere Zentrale unter +49 6131 804-0 oder füllen Sie das folgende Formular aus:

Captcha aktualisieren captcha
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage, zum Beispiel per E-Mail, genutzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Übersicht

Zentrale DAL
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-0
Zentrale DAL Real Estate Management GmbH
  • DAL Real Estate Management GmbH
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-2501
Kontaktadresse für Bewerbungen
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-1114
Wir sind für Sie da!

Solar_Photovoltaik_Business_1750x625.jpg

Projekt "Großschirma"

Innovative DAL-Finanzierungsstruktur auf Basis PPA

Die DAL Deutsche Anlagen-Leasing hat mit dem Projekt „Großschirma“ eine weitere Projektfinanzierung auf Basis langfristiger Stromabnahmeverträge (PPA) erfolgreich für das Buch der Deutsche Leasing-Gruppe umgesetzt. Bei dem Vorhaben handelt es sich um eine Anlagenkombination aus einem 5,1 MW Photovoltaik-Kraftwerk mit einem 1,7 MW Batteriespeicher. Das Projekt wurde in der zweiten Innovationssauschreibung der Bundesnetzagentur in August 2021 bezuschlagt.

Auf einen Blick

  • Projektfinanzierung der DAL auf Basis von Stromabnahmeverträgen zwischen Green Energy 3000 und Unternehmen der EDF Gruppe
  • Kombinierte Anlage aus Photovoltaik-Kraftwerk und Speicher im Rahmen der Innovationsausschreibung der Bundesnetzagentur
  • Meilenstein für den Ausbau von Speicher-Projekten auf Basis langfristiger PPAs
Solar-1_600x320.jpg

Die durch die DAL arrangierte Projektfinanzierung stellt im Wesentlichen auf den langfristigen Stromabnahmevertrag incl. Speichernutzung zwischen dem Erzeuger Green Energy 300 und dem Abnehmer EDF Trading/E2M ab. Der geschlossene Stromabnahmevertrag wird insbesondere attraktiv durch das aktuell hohe Strompreis- und PPA-Preisniveau. Als einer der Vorreiter bei der Finanzierung von PPA-Projekten sieht die DAL einen stark zunehmenden Bedarf in diesem wachsenden Segment und fühlt sich gut vorbereitet, um ihre Marktanteile weiter auszubauen. Das Vorhaben in Großschirma befindet sich bereits im Bau und soll im Frühjahr 2022 ans Netz gehen.

Stimmen zum Projekt

Dr. Peer Günzel, Vertriebsleiter Infrastruktur & Versorgung, DAL: „Mit der Begleitung des Projektes in Großschirma ist es uns gelungen, die neuen Marktchancen im PPA-Umfeld in Kombination mit EEG-Förderung zu nutzen und mit einer auf das Projekt zugeschnittenen Finanzierungsstruktur unterlegen zu können. Wir freuen uns, mit dieser strukturierten Lösung aus der Sparkassen-Finanzgruppe mit unserem Knowhow zur Umsetzung dieses Zukunftsprojektes beizutragen und freuen uns auf weitere spannende Projekte in diesem Segment.“


Antje Gruber, Senior Projektmanagerin, DAL: „Besonders die hier zum Tragen kommende Kombination von Erzeugung und Speicherung ermöglicht durch die flexible Abgabe des gespeicherten Stroms eine belastbare Projektkalkulation und Erlösstabilität. Ein besonderer Dank gilt unseren Beratern von Osborne Clarke und evergy, die uns bei der Bewertung der projektspezifischen PPA-und Speicherthemen optimal unterstützt haben.“


Andreas Renker, Geschäftsführer, Green Energy 3000: „Dieses Projekt ist ein Meilenstein in der Erarbeitung zukunftsfähiger Lösungen für den Umbau der Energieversorgung auf erneuerbare Energien. Das unterzeichnete PPA mit EDF Trading und e2m für die Anlagenkombination Photovoltaik mit Batteriespeicher kann durch die konstruktive Arbeit aller beteiligter Partner als Vorlage für weitere Projekte dieser Art dienen. Die DAL hat mit einer innovativen Finanzierungsstruktur dazu beigetragen, dieses Vorhaben wirtschaftlich überhaupt umsetzen zu können. Dies öffnet die Tür zur Planung, Finanzierung, Umsetzung und für den Betrieb weiterer Kombiprojekte im Bereich Solarenergie/ Windenergie/Batteriespeicher.“

Weitere Beispiele aus der Praxis

Solar_Photovoltaik_Business_600x320.jpg
30.05.2022

Projekt "Großschirma" - Innovative DAL-Finanzierungsstruktur

Projekt "Großschirma" - Projektfinanzierung der DAL auf Basis von Stromabnahmeverträgen (PPA) zwischen Green Energy 3000 und Unternehmen der EDF Gruppe

Solar_Photovoltaik_Sonnenuntergang_600x325.jpg
30.05.2022

Solarpark Draisdorf-Eggenbach

DAL finanziert Solarpark Draisdorf-Eggenbach; grüner Strom für rund 6.100 Haushalte

Solar-1_600x320.jpg
24.05.2022

Büttel Batteriespeicherprojekt

Die DAL begleitet PPA-basiertes Solarprojekt als Innovationsführer in Büttel

Mehr anzeigen