Language:
Menü Menü

Kontakt

E-Mail

Sie erreichen unsere Zentrale unter +49 6131 804-0 oder füllen Sie das folgende Formular aus:

Captcha aktualisieren captcha
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage, zum Beispiel per E-Mail, genutzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Rückruf

Sie erreichen unsere Zentrale unter +49 6131 804-0 oder füllen Sie das folgende Formular aus:

Captcha aktualisieren captcha
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage, zum Beispiel per E-Mail, genutzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Übersicht

Zentrale DAL
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-0
Zentrale DAL Real Estate Management GmbH
  • DAL Real Estate Management GmbH
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-2501
Kontaktadresse für Bewerbungen
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-1114
Wir sind für Sie da!

Solar Windrad 2_AdobeStock_301793751_1750x625.jpg

PPA-Projekt Solarpark Döllen

Die CEE Group realisiert mit der DAL und der ENGIE-Gruppe die Finanzierung für einen der aktuell größten Solarparks Deutschlands in Döllen

Die Hamburger CEE Group, Asset Manager für erneuerbare Energien, hat mit der DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG die Finanzierung für ein PPA-basiertes Solarprojekt im brandenburgischen Döllen umgesetzt. PPA-Partner ist die weltweit tätige ENGIE-Gruppe. Der Solarpark Döllen ist einer der größten PV-Freiflächenparks in Deutschland. Mit rund 280.000 Modulen wird er im Endausbau eine Spitzenleistung von 154,4 Megawatt Peak (MWp) haben.

Auf einen Blick

  • Solarpark mit rund 280.000 Modulen soll rund 64.000 Haushalte versorgen
  • DAL und CEE Group strukturieren gemeinsam die Finanzierung für die ENGIE-Gruppe
  • DAL als Innovationsführerin bei PPA-Gestaltung

PPA-Projekt für rund 64.000 Haushalte

Die DAL baut mit der Begleitung dieses Projektes ihre Position als Innovationsführer bei PPA-Gestaltungen aus. Sie finanziert den Solarpark Döllen über die Deutsche Leasing Finance als Konsortialführer mit den Konsortialpartnern Sparkasse Oberhessen und Sparkasse Hannover auf Basis eines langfristigen Stromabnahmevertrages, einem sogenannten Power Purchase Agreement (PPA). Durch die Kombination von langfristigen Mitteln der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit Sparkassendarlehen konnte die optimale Struktur für die Projektfinanzierung erreicht werden.

Solar-1_600x320.jpg

Der PPA-Vertrag mit dem internationalen Energieversorgungsunternehmen ENGIE hat eine Laufzeit von 10 Jahren. ENGIE gehört seit vielen Jahren zu den weltweit führenden Anbietern von Power Purchase Agreements aus Wind- und Photovoltaikanlagen. An der Schnittstelle zwischen Energieproduzenten und Energieabnehmern strukturiert das Unternehmen die Produkte so, dass sie exakt zu Bedürfnissen von Unternehmen passen, die Power Purchase Agreements für die Erreichung ihrer Klimaziele einsetzen möchten.

Nach seiner Fertigstellung wird der Solarpark Döllen pro Jahr rund 160.000 Megawattstunden „grünen Strom“ liefern – was dem Verbrauch einer mittleren Kleinstadt mit rund 64.000 Haushalten entspricht. Der Bau des PV-Projektes hat im Mai 2022 begonnen. Die Inbetriebnahme dieses Meilensteinprojektes für die nachhaltige Energieerzeugung ist für das erste Halbjahr 2023 geplant.

Stimmen zum Projekt

Dr. Peer Günzel, Vertriebsleiter Infrastruktur & Versorgung, DAL: „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden CEE Group bei diesem spannenden Großprojekt unterstützen und unsere Expertise in PPA-basierten Finanzierungen einbringen konnten. Wir wollen unsere markführende Stellung, auch als Kompetenzzentrum der Sparkassen- Finanzgruppe für nachhaltige Energieprojekte ausbauen. Von daher freuen uns auf weitere spannende Projekte in diesem Segment mit starken Partnern wie der CEE Group.“


Katrin Fuhrmann, Leiterin Origination bei ENGIE: „Wir freuen uns, gemeinsam mit der CEE Group und DAL einen weiteren Schritt in Richtung Klimaneutralität zu gehen. Durch unseren partnerschaftlichen Ansatz konnten wir die Marktintegration von erneuerbaren Energien auch in einem extrem volatilen und von regulatorischen Unsicherheiten geprägten Marktumfeld voranbringen.“


Antje Gruber, Senior Projektmanagerin, DAL: „Ein solches Mega-Projekt in Zeiten von Lieferkettenproblematiken und Verwerfungen in den Strommärkten zu stemmen, war eine echte Herausforderung. Vielen Dank für die sehr professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit an das Projektteam der CEE Group und ihre Partner antlike Solar, Goldbeck Solar AG und den Modullieferanten Chint Solar. Ebenfalls bedanken wir uns bei der Sparkasse Oberhessen und Sparkasse Hannover, auf die wir in bewährter Partnerschaft wieder vertrauen konnten und die das Bankenkonsortium komplettiert haben.“


Detlef Schreiber, CEO der CEE Group: „Der neue Solarpark am Standort Döllen beeindruckt mit einer Nennleistung von über 154 MWp und verdeutlicht in dieser Dimension zugleich das Potenzial erneuerbarer Energien als zentralen Baustein der Energiewende. Dieser ist für den Klimaschutz unabdingbar und leistet angesichts geopolitischer Unsicherheiten zudem einen Beitrag zur Energiesouveränität. Wir freuen uns, dass wir dieses Meilensteinprojekt, das größte in unserem Portfolio, mit der Unterstützung unserer erfahrenen Partner DAL und ENGIE in sehr kooperativer Weise erfolgreich realisieren können.“

Weitere Beispiele aus der Praxis

Solar_AdobeStock_308723179_600x320.jpg
24.11.2023

Freiflächen-Solarpark Finnland

Die DAL finanziert erste in Finnland realisierte großvolumige PV-Freiflächenanlage mit einer Gesamtleistung von 32 MWp.

Solar_AdobeStock_308723179_600x320.jpg
24.11.2023

Solar plant Finland

DAL realises Finland's first large scale ground-mounted solar plant.

Ladevorgang von Elektroautos_iStock-1206691918_600x320.jpg
22.11.2023

Ladeinfrastrukturen Numbat

Die DAL konnte das Cleantech-Unternehmen Numbat bei einer bedeutenden Investition in Ladeinfrastruktur begleiten und realisiert als Konsortialführer 400 Ultraschnellladesäulen und Batteriespeicher an 200 Standorten des Handelsunternehmens Tegut.

Mehr anzeigen