Menü Menü

Kontakt

E-Mail

Sie erreichen unsere Zentrale unter +49 6131 804-0 oder füllen Sie das folgende Formular aus:

Captcha aktualisieren captcha
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Rückruf

Sie erreichen unsere Zentrale unter +49 6131 804-0 oder füllen Sie das folgende Formular aus:

Captcha aktualisieren captcha
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Übersicht

Zentrale DAL
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-0
Zentrale DAL Real Estate Management GmbH
  • DAL Real Estate Management GmbH
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-2501
Kontaktadresse für Bewerbungen
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-1114
Wir sind für Sie da!

KSK_Schluechtern_Header_comp_ksk_schluechtern_0002_v07-min.jpg

Neue Hauptstelle Kreissparkasse Schlüchtern

Mit neuem Konzept bereit für eine neue Epoche

1974, fast 50 Jahre her: Gerd Müller machte Deutschland mit seinem Siegtor zum Fußballweltmeister. Im gleichen Jahr entstand das Gebäude der Hauptstelle der KSK Schlüchtern. Es liegt im Zentrum der Stadt an der verkehrsberuhigten Obertorstraße. Mittlerweile sind Funktionalität, die technischen und baulichen Anlagen sowie der Flächenbedarf nur noch wenig weltmeisterlich – und entsprechen nicht mehr den Erfordernissen der Sparkasse.

Zeit für ein neues Nutzungskonzept

Was tun mit einer Immobilie, die nicht mehr den Leistungsanforderungen der heutigen Zeit entspricht? Eine Machbarkeitsstudie bringt die Empfehlung: den Rückbau und Neubau eines optimal auf den Bedarf der Kreissparkasse abgestimmtes Gebäude. In der weiteren Planungsphase entschied sich die Kreissparkasse Schlüchtern für den Verkauf der Liegenschaft an einen Investor, Jökel Bau aus Schlüchtern. Bei den Vertragsverhandlungen konnte sich die Sparkasse auf Beratung und Unterstützung der DAL verlassen. Der neue Besitzer plante, das Bestandsgebäude zurückzubauen und auf dem Grundstück der bisherigen Hauptstelle das neue Obertorcenter zu errichten. Entstehen sollen zwei oberirdische Baukörper gewerblichen Flächen und attraktiven Wohnungen, die via Tiefgarage miteinander verbunden sind. Die Flächen, welche künftig die Sparkasse nutzt, befinden sich in einem Büroriegelbau entlang der Obertorstraße.

Moderne Arbeitswelten für die Sparkasse

Im Rahmen eines Gestaltungswettbewerbs, den die DAL organisiert hat, wurde das beste Konzept für innovative, zeitgemäße Arbeitswelten gesucht. Drei Architektenbüros reichten hierfür ihre Entwürfe ein. Am überzeugendsten war die Arbeit des Büros bkp aus Düsseldorf, das nun die Realisierung des Gebäudeumbaus begleitet. Die neue Geschäftsstelle der Sparkasse wird im Erdgeschoss entstehen, Büroflächen in der ersten bis zur dritten Etage.

KSK_Schluechtern_comp_ksk_schluechtern_0001_v07.jpg

Titelreife Räumlichkeiten ab Ende 2022

Und die Arbeiten sind bereits in vollem Gange. Nach dem Abriss des Bestandsgebäudes von Mai bis Oktober 2020 starteten die Arbeiten am Innenausbau, den die DAL als Berater in vielen Bereichen aktiv begleitete – von der Erarbeitung des Filialkonzeptes über den Bemusterungsprozess der Materialien bis hin zur Büroausstattung. Geplanter Einzugstermin der KSK Schlüchtern in den Neubau: Ende 2022 – pünktlich zur nächsten Weltmeisterschaft. Dann in ein Gebäude das in allen Ausstattungsmerkmalen titelreif sein wird.