Kontakt

Zentrale DAL
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-0
Zentrale DAL Bautec (Baumanagement)
  • DAL Bautec Baumanagement und Beratung GmbH
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-2501
Kontaktadresse für Bewerbungen
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-1112

Wir sind für Sie da!

Blog_Tastatur.jpg

DAL-Warehousing: unternehmerische Zukunft zielsicher gestalten

 
 
30.11.2016
von: Werner E. Hemmer

Ein kurzer Blick nach achtern – und dann wieder „volle Kraft voraus“!

Mit DAL-Warehousing die unternehmerische Zukunft zielsicher gestalten

Tombstone.jpg

Wir schreiben das Jahr 2011. Im übertragenen Sinne steuert die Kloska-Group durch das „Meer der Investitions- und Finanzierungslösungen“ in einem nicht einfachen Branchenumfeld.

„Welche Maßnahmen ermöglichen weiterhin uneingeschränkten unternehmerischen Erfolg bei einer sich jetzt noch deutlicher abzeichnenden Krise, insbesondere in der Frachtschifffahrt? Wie vermeiden wir 'schweres Fahrwasser' in unserer Eigenschaft als etablierte Schiffsausrüstungs- und Service–Gruppe. Wie bringen wir Wachstum und Investitionen in eine sinnvolle Bilanz- und Finanzierungsstruktur?“

Als ein wesentlicher Faktor für zukünftiges Wachstum kristallisierte sich die unmittelbare zeitnahe Lieferfähigkeit von Motoren, Ersatzteilen und Ausrüstungsgegenständen (Vorratsvermögen) heraus. Um dem (potentiellen) Kunden einen besonders zeiteffektiven Zugriff auf von ihm benötigte Produkte gewährleisten zu können, war und ist eine dafür entwickelte adäquate Logistikleistung geboten, die insbesondere durch die immer weiter - aus Kosteneinsparungsgründen – sich verkürzenden Hafen-Liegezeiten von Schiffen zu berücksichtigen hat.  Aus diesem Anforderungsprofil heraus war eine flexible finanzielle Handlungsalternative für die Investitionen in das Vorratsvermögen gesucht. Da kam das vom zuständigen Kundenbetreuer Heiko Clasen von der Hausbank „Die Sparkasse  Bremen“ ins Gespräch gebrachte 'DAL-Warehousing' als besondere Variante einer Konsignationslager-Lösung für Waren des Vorratsvermögens gerade zur rechten Zeit“, so Jörg Clemens von der Kloska-Group. „Wir standen und stehen neuen und kreativen Handlungsoptionen immer positiv gegenüber“, bemerkt ergänzend Uwe Kloska, geschäftsführender Gesellschafter der Kloska-Group. „Rückblickend lässt sich feststellen, dass wir eine sehr gute Wahl mit den Partnern Sparkasse und DAL getroffen haben; die Wirkungen, die wir uns aus der gemeinsamen Zusammenarbeit innerhalb des 'DAL-Warehousing' als eine durchaus zunächst außergewöhnliche  Art und Weise einer Vorratsvermögensfinanzierung versprochen haben, sind in vollem Umfang eingetreten.“

Deshalb fiel die Entscheidung leicht, die bestehende Kooperation sukzessive auszuweiten, und diese im Oktober 2016 mit dem Blick auf  „volle Kraft voraus“  zu erneuern.

kloska.jpg

Und genau zu diesem Zeitpunkt zeigte das "DAL-Warehousing“ erneut eine in dieser Form nicht zunächst erwartete Extraportion an Flexibilität für die Belange der Kloska-Group. Durch Veränderung gruppeninterner Abläufe war das physische und kaufmännische Management des Vorratsvermögens im Rahmen einer fortschreitenden Aktivitätsverdichtung einem anderen Unternehmen der Kloska-Group zuzuordnen. Die erforderlichen Vertragsanpassungen des "DAL-Warehousing“ konnten unter zielführender Unterstützung der Sparkasse geräuschlos über die Bühne gebracht werden. Die Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten läuft - wie bisher und nicht anders erwartet - weiterhin reibungslos.

Gemeinsames Fazit von Uwe Kloska und Jörg Clemens: “Mit 'DAL-Warehousing' hatten und haben wir ein hochgradig innovatives und zudem flexibles Instrument an der Hand, welches uns eine Vielfalt an Optionen zur Gestaltung der zukünftigen unternehmerischen Aktivitäten der Kloska-Group eröffnet“.

Also:
Wieder ein interessantes Beispiel für eine, in Kooperation mit einem renommierten Kunden entwickelte, zunächst  durchaus außergewöhnliche Investitions- und Finanzierungslösung, die im Zeitablauf zu einer von allen Beteiligten wertgeschätzten Normalität und eingeführten Praxis geworden ist und bis heute nichts von ihrer bereits seinerzeit gegebenen Attraktivität verloren hat.
 
Ein Tipp:
Kloska-Group - mehr erfahren im unternehmenseigenen Video - unter www.kloska.com.

Werner E. Hemmer

DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
Emy-Roeder-Straße 2
55129 Mainz