Menü Menü

Kontakt

Zentrale DAL
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
Zentrale DAL Bautec (Baumanagement)
  • DAL Bautec Baumanagement und Beratung GmbH
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
Kontaktadresse für Bewerbungen
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz

Wir sind für Sie da!


Website_Datenschutz_Foto_iStock-637079020.jpg

Datenschutzerklärung Social Media

Die DAL betreibt verschiedene „Social Media Seiten“, um auf ihre Dienst­leistungen und Service-Angebote hinzu­weisen und um mit ihren Kunden (nachfolgend „Nutzer“ genannt) zu interagieren.

I. Wer ist verantwortlich für die Social-Media-Seiten?

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die:
 
DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
Emy-Roeder-Straße 2
55129 Mainz
 
Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit auch an den Datenschutzbeauftragten wenden. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail-Adresse:
 
datenschutz@dal.de  

Die DAL hat als Verantwortliche dieser Seite mit Seitenbetreibern Vereinbarungen getroffen, welche unter anderem die Bedingungen für eine Nutzung der Social-Media-Seite regeln.

II. Wie werden Ihre Daten beim Besuch der Social-Media-Seiten verarbeitet?

Wenn Sie die Social-Media-Seiten der DAL besuchen, erheben und verarbeiten die Seitenbetreiber personen­bezogene Daten von Ihnen – und zwar auch dann, wenn Sie selbst nicht in den jeweiligen Netzwerken registriert sind.

Ein Teil der personen­bezogenen Daten, die die Seitenbetreiber anlässlich der Benutzung der jeweiligen Fanpages erhebt und verarbeitet, wird der DAL über die sogenannten „Insights“ (Nutzer­statistiken) in aggregierter Form zu Verfügung gestellt. Hierfür speichert der Seitenbetreiber auf dem End­gerät des Nutzers ein Cookie ab. Cookies sind kleine Informations­einheiten, die auf Ihrem End­gerät abgelegt werden. Dies dient dazu, diese Informationen zu einem späteren Zeit­punkt erneut nutzen zu können. Der im Rahmen der Fanpage verwendete Cookie enthält einen eindeutigen Benutzer­code, der jedem Nutzer zugeordnet wird. Der Cookie bleibt für eine Dauer von zwei Jahren aktiv, sofern er nicht gelöscht wird.  

Die erstellten Nutzer­statistiken werden aus­schließ­lich in anonymisierter Form an die DAL übermittelt. Die DAL hat keinen Zugang zu den jeweils zugrunde­liegenden Daten.

III. Zu welchen Zwecken werden die Daten verarbeitet?

Die im Rahmen des Besuchs der Fanpages erhobenen Daten nutzt der Seitenbetreiber insbesondere, um individualisierte Werbung über sein Netzwerk zu verbreiten. Welche personenbezogenen Daten zu welchen Zwecken verarbeitet werden, können Sie den jeweiligen Nutzungsbedingungen und Richtlinien entnehmen.

Die DAL nutzt die gewonn­enen Informationen, um ihr Angebot in den sozialen Netzwerken zu  optimieren, etwa um Inhalte besser auf die Bedürf­nisse von Kunden und Nutzern abzu­stimmen. So erhält die DAL etwa Informationen dazu, welche Inhalte und Anwendungen Nutzer besonders schätzen, um ihnen relevantere Inhalte bereit­stellen und Funktionen entwickeln zu können, die für die Nutzer von größerem Interesse sein könnten.

Anhand der erfassten Informationen werden von den jeweiligen Netzwerken auch demografische und geografische Auswertungen erstellt und der DAL zur Verfügung gestellt. Diese Informationen werden von der DAL eingesetzt, um gezielt interessen­basierte Werbe­anzeigen zu schalten, ohne unmittel­bar Kenntnis von der Identität eines Besuchers zu erhalten. Sofern Besucher Social Media Seiten auf mehreren End­geräten verwenden, kann die Erfassung und Auswertung auch Geräte über­greifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Besucher handelt.

IV. Rechts­grundlage und berechtigte Interessen

Mit der Verarbeitung personen­bezogener Daten verfolgt die DAL das Interesse, Nutzern ein zeit­gemäßes Informations­angebot sowie Interaktions­möglich­keiten in den sozialen Netzwerken zur Verfügung zu stellen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grund­lage einer Interessen­abwägung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO, die immer auch Ihre Interessen berück­sichtigt.

V. Werden personen­bezogene Daten an Dritte weiter­gegeben?

Die DAL hat keinen Einfluss darauf, ob LinkedIn, Twitter, Youtube, Kununu oder Xing personen­bezogene Daten an Dritte übermittelt. Die DAL gibt keine personen­bezogenen Daten an Dritte weiter.

VI. Ihre Rechte und weitere Informationen

Als Betroffener stehen Ihnen die folgenden Rechte zu, soweit die gesetzlichen Voraus­setzungen dafür erfüllt sind:

Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
Recht auf Berechtigung, Art. 16 DSGVO
Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
Recht auf Daten­übertrag­barkeit, Art. 20 DSGVO
Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO

Durch die persönlichen-(Werbe-)Einstellungen in den sozialen Netzwerken können Sie beein­flussen, inwiefern Ihr Nutzer­verhalten beim Besuch der Fanpage erfasst werden.  

Falls Sie bereits Kunde der DAL sind, dann werden Ihre Daten auch im Rahmen Ihrer Geschäfts­beziehung mit der DAL verarbeitet. Informationen dazu finden Sie in den Daten­schutz­hinweisen.

Datenschutz für unsere Twitter-Seite+

Datenschutz bei Twitter

Twitter ist mit rund 330 Millionen aktiver Nutzer einer der größten Kurznachrichtendienste der Welt. Mit der Registrierung bei Twitter gibt der Nutzer automatisch Rechte an der Verarbeitung seiner persönlichen Daten an das Unternehmen ab.

Durch die Registrierung bei Twitter, werden die dadurch bereitgestellten Daten automatisch autorisiert, dies gilt für die Vereinigten Staaten (als Hauptsitz), in Irland (als europäischer Nebensitz) und jedem weiteren Land, in dem Twitter geschäftlich operiert.

Unabhängig also von den Datenschutzrichtlinien im jeweiligen Herkunftsland. Die persönlichen Daten wie Name und Nutzername werden öffentlich aufgelistet.  Jedoch können Sie als Nutzer einstellen, ob Twitter Ihre Standorte auswerten und zu Werbezwecken nutzen darf.  Werbeinhalte lassen sich dennoch nicht komplett deaktivieren. Als Nutzer müssen Sie sich aktiv gegen eine Datenweitergabe entscheiden.

Abgesetzte Kurznachrichten (Tweets), gelten als öffentliche Kommunikation. Das bedeutet dass veröffentlichte Meinungen von jedem kopiert und weiterverwendet werden können, ohne die Privatsphäre des Urhebers zu verletzen. So verhält es sich mit allen Inhalten, die mit der Nachricht in Verbindung stehen. Dazu gehören auch Fotos, Videos oder Links zu anderen Webseiten.

Mehr finden Sie in Datenschutzerklärung von Twitter.

Datenschutz für unsere LinkedIn-Seite+

Datenschutz für LinkedIn - LinkedIn Tracking und LinkedIn Insight Tags

Diese Webseite nutzt LinkedIn Conversion Tracking von LinkedIn Ireland, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn"). LinkedIn Conversion Tracking ist ein Retargeting- und Analysetool, welches durch das LinkedIn Insight Tag unterstützt wird. Das Insight Tag bewirkt, dass bei Besuch der Webseite ein Cookie in Ihrem Webbrowser abgelegt wird. Das Insight Tag ist auf dieser Webseite integriert und ermöglicht die Erfassung von Daten wie Ihrer IP-Adresse, die Zeit des Aufrufs dieser Webseite oder die Erfassung von definierten Ereignissen (wie z.B. Downloads oder Seitenaufrufe). Außerdem können Ihnen interessenspezifische und relevante Angebote und Empfehlungen angezeigt werden, die davon abhängen, über welche Services, Informationen und Angebote Sie sich auf unserer Webseite informiert haben. Ferner kann LinkedIn dadurch Statistiken mit aggregierten Daten über die Nutzung und den Besuch unserer Webseite zusammenstellen. Das vom Insight Tag in Ihrem Browser abgelegte Cookie verbleibt dort, bis es manuell von Ihnen gelöscht wird oder nach dem letzten Laden des Insight Tags automatisch gelöscht wird.

Sie können die Speicherung von Cookies generell über die Einstellung Ihres Webbrowsers verhindern. Falls Sie LinkedIn-Mitglied sind, klicken Sie dazu auf das Feld „Opt-out on LinkedIn“. Nicht-Mitglieder klicken auf „Opt-out“. Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie hier.

Datenschutz für unseren YouTube-Kanal+

Datenschutz für YouTube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). 
 
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Datenschutz für unsere XING-Seite+

Datenschutz für Xing

Xing ist ein soziales Karrierenetzwerk. Hier werden vor allem berufliche Kontakte gepflegt. Viele persönliche Nutzerangaben im Profil sind öffentlich sichtbar, nicht nur für alle Xing-Mitglieder, sondern auch für Nicht-Mitglieder.

In seiner Datenschutzerklärung gibt Xing an, welche personenbezogenen Daten gesammelt und wie sie verarbeitet und verwendet werden.

Es handelt sich hier um die Informationen, die jeder Nutzer bei der Anmeldung selbst eingibt.

Dies sind etwa Angaben wie:
Namen
Geburtsdatum
Geschäftliche Kontaktdaten
Beruflicher Status
Unternehmen, Position, Branche

Zudem gibt es eine Vielzahl von freiwilligen Angaben, die Nutzer in ihrem Profil machen können, beispielsweise zu persönlichen Interessen.

Verwendet werden die Daten laut Xing ausschließlich zur Ermöglichung der Dienste für die Nutzer. Zudem stellt Xing in seinen Datenschutz-Grundprinzipien klar, dass keinesfalls personenbezogene Daten an Dritte zu Werbe- oder Marketingzwecken weitergegeben werden.

Weitere Informationen zum Xing-Datenschutz finden Sie hier.