Menü Menü

Kontakt

E-Mail

Sie erreichen unsere Zentrale unter +49 6131 804-0 oder füllen Sie das folgende Formular aus:

Captcha aktualisieren captcha
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Rückruf

Sie erreichen unsere Zentrale unter +49 6131 804-0 oder füllen Sie das folgende Formular aus:

Captcha aktualisieren captcha
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Übersicht

Zentrale DAL
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-0
Zentrale DAL Real Estate Management GmbH
  • DAL Real Estate Management GmbH
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-2501
Kontaktadresse für Bewerbungen
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-1114
Wir sind für Sie da!

DAL_Touchpad-Leistungsspekturm_10-2019_Gesundheit_PPT.jpg

Medical Device Regulation

Finanzierungslösungen für notwendige Investitionen

Mit der neuen Medizinprodukteverordnung – kurz MDR – rückt insbesondere der von der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA eingeführte Unique Device Identification Code (UDI) in den Fokus, ein weltweites Identifikationssystem.

Wir begleiten MDR mit ergänzenden Finanzierungsstrategien

Demnach müssen alle Medizinprodukte einheitlich gekennzeichnet sein, damit sie sich über die gesamte Lieferkette lückenlos rückverfolgen lassen.

Auch wenn die Mitgliedstaaten der EU und das Europäische Parlament im April 2020 beschlossen haben, den Geltungsbeginn der MDR um ein Jahr auf den 26. Mai 2021 zu verschieben, kommen auf Akteure im Gesundheitswesen erhebliche Herausforderungen zu. Dies erfordert neben den Kosten der Kennzeichnung/Zulassung zunächst vorgelagert Investitionen in den Produktions- und Prozessablauf. Steffen Roscher, Regionalleiter der DAL: „Als ganzheitlicher Lösungsanbieter für alle Akteure in der Gesundheitswirtschaft bieten wir Finanzierungslösungen, die beispielsweise solche sprungfixe Investitionserfordernisse außerhalb der Budgets abfedern. MDR ist bei vielen Herstellern ein solches Thema, das mit alternativen ergänzenden Finanzierungsstrategien begleitet wird.“

"Wir bieten Finanzierungslösungen, die beispielsweise solche sprungfixe Investitionserfordernisse außerhalb der Budgets abfedern."

Steffen Roscher, Regionalleiter der DAL