Kontakt

Zentrale DAL
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-0
Zentrale DAL Bautec (Baumanagement)
  • DAL Bautec Baumanagement und Beratung GmbH
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-2501
Kontaktadresse für Bewerbungen
  • DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
    Emy-Roeder-Straße 2
    55129 Mainz
  • 06131 804-1112

Wir sind für Sie da!

DAL Corporate Blog

 
 
14.07.2020
von: Heiko Schröter

Neue Pflegeeinrichtung im "Quartier der Vielfalt"

Die Stiftung Geschwister Wilhelm Nees ist Mitglied im Diakonischen Werk der evangelischen Landeskirche in Baden. Zudem ist sie eng mit dem Evangelischen Stift Freiburg verbunden. Das von der Stiftung betriebene Altenpflegeheim in Linkenheim-Hochstetten im Landkreis Karlsruhe bot bisher Platz für etwa 110 Bewohnerinnen und Bewohner. Die Einrichtung steht für individuelle, bedarfsgerechte und ganzheitliche Betreuung von alten und pflegebedürftigen Menschen.

Stiftung W. Nees komprimiert.jpg

Die neue Landesheimbauverordnung Baden-Württembergs sieht jedoch vor, dass Pflegeheime überwiegend nur noch Einzelzimmer anbieten dürfen. Vor diesem Hintergrund konnte die bestehende Einrichtung nicht mehr weiterbetrieben werden; man entschied sich daher für einen Neubau. Die DAL hat hierfür eine Finanzierungslösung strukturiert, die mit 30 Jahren Laufzeit der Stiftung eine solide Planungsbasis sichert. Zumal der Refinanzierungspartner, die Sparkasse Karlsruhe, einen Großteil der Finanzierung mit einer Festzinsgarantie von 30 Jahren unterlegen konnte. Der jetzt entstehende Bau bietet 90 Pflegeplätze sowie zehn Einheiten für betreutes Wohnen. Er ist Bestandteil des geplanten „Quartiers der Vielfalt“ in Linkenheim-Hochstetten, das 2017 vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg ausgezeichnet wurde. Allen dort lebenden Menschen soll eine möglichst hohe Teilhabe und Lebensqualität geboten werden – ein Anspruch, der auch im Leitbild der Stiftung W. Nees verankert ist.
 
Die DAL ermöglicht der Stiftung eine Vollfinanzierung des Neubaus ihrer Pflegeeinrichtung – die Stiftung muss daher keinerlei Eigenkapital einsetzen. Bei einer Laufzeit von 30 Jahren profitiert die Auftraggeberin von Liquiditätsschonung und Planbarkeit. Die Vertragserarbeitung und Finanzierungszusage erfolgten sehr zügig, da die DAL bereits durch mehrere mit dem Evangelischen Stift Freiburg realisierte Projekte bekannt und das Prozedere damit eingespielt war. 

Ihr Ansprechpartner

Heiko Schröter

Regionalleiter Großgeschäft Firmenkunden Südwest

DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Stuttgart
Heßbrühlstraße 7
70565 Stuttgart